Produktbild Diamond 401

Diamond 401

 

kombiniert die Funktionen von Vibrationsmessgerät, Vibrationsanalysator, Datenrecorder und ist in der Lage Temperaturen und Kavitation zu messen.

 

Diamond 401 - Beschreibung

 

kombiniert die Funktionalität eines Vibrationsmessgeräts, eines Vibrationsanalysators, eines Datenrecorders, und ist in der Lage, Temperaturen und Kavitation zu messen.

 

Das Diamond 401 ist ein modernes Messgerät, das insbesondere für umfangreiche und tiefgehende Vibrationsanalyse an der Maschine und dem rotierenden Objekte entwickelt wurde. Es ist einfach und intuitiv zu bedienen und deshalb ein ideales Werkzeug für Anwendungen bei Wartung und Reparatur. Es erlaubt das Überwachen von Maschinen auf möglicherweise erforderliche Reparaturen bzw. den Austausch von Lagern. Darüber hinaus unterstützt es das Ermitteln der Gründe für den an einer Maschine entstandenen Schaden.

 

Diamond 401 kombiniert in idealer Weise ein Vibrationsmessinstrument, einen Vibrationsanalysator und ein Datenerfassungssystem. Es ist darüber hinaus in der Lage, Temperaturen und Kavitation zu messen. Die Messergebnisse werden unmittelbar mit den durch den ISO 10816 Standard definierten Werten verglichen. Dadurch ist der Anwender in der Lage, sich unmittelbar ein Bild über den Zustand einer Maschine zu machen. Der Zustand von Lagern wird mit Hilfe dreier komplementärer Algorithmen bestimmt. Die zweikanalige Version des Messgeräts (D und DT) versetzt den Anwender in die Lage, ein- und zweidimensionale Rundlaufanalysen von rotierenden Teilen durchzuführen. In Kombination mit der Software MBJLab können Daten zum Maschinenzustand anhand eines vordefinierten Messablaufs gesammelt, analysiert und archiviert. Darüber hinaus kann daraus ein Bericht erstellt werden. Das Programm MBJLab gibt Warnhinweise und Alarmmeldungen aus und ermöglicht damit dem Anwender, den Trend in der dynamischen Entwicklung einer Maschine einzuschätzen.