Produktbild Realwave

RealWave Pocket Analyzer

 

PDA Multi-Funktionsanalysator mit Echtzeit-FFT Spektrogrammfunktion, FFT-basierter Oktavenanalysator, Schwingungsmessung, FFT-basierter Drehzahlmesser

 

RealWave Pocket NVH FFT Analysator

 

PDA Multi-Funktionsanalysator mit Echtzeit-FFT
Spektrogrammfunktion
FFT-basierter Oktavenanalysator
Schwingungsmessung und FFT-basierter Drehzahlmesser

 

Die Datenerfassungskarte wird einfach in den CompactFlash (Typ II) Steckplatz des PDA (HP iPAQ hx4700 oder hx2700) eingesteckt. Und schon stehen für Messaufgaben ein Analysesystem für Echtzeit-FFT, eine Spektrogrammfunktion, ein FFT-basierter Oktavenanalysator, ein Schwingungsmesser mit vielfältigen Filtermöglichkeiten wie beispielsweise einem Humanschwingungsfilter und ein FFT-basierter Drehzahlmesser zur Verfügung. Das alles uneingeschränkt portabel und sehr komfortabel zu bedienen.

 

 

 

GRUNDAUSSTATTUNG

  • Eingang: Ein Kanal für ein IEPE-Mikrofon oder einen Beschleunigungsmesser (Hardware)
  • Daten werden in Echtzeit gespeichert und
    wiedergegeben (Wave-Datei)
  • Sensor-Kalibrierung: Software-gestützte Empfindlichkeitskalibrierung
  • Konfigurieren der Messparameter
  • Die Konfiguration kann in einer Datei gespeichert und wieder geladen werden
  • Exportformate
    • Bilddateien : BMP, JPEG
    • Textdateien: TEXT, EXCEL, MATLAB
    • Eingangssignalverstärkung: einstellbar
      1x, 2x, 4x, 8x, 16x, 32x, 64x
  • Überwachung: Überlastanzeige
  • Skalierung der x- und der y-Achse: einstellbar linear, logarithmisch, dB

 

Software zur Auswertung von Schwingungen
(optional)

  • Abtastrate: 32768Hz
  • Filter:
    • Hochpassfilter mit 1 Hz, 5 Hz und 10 Hz Grenzfrequenz
    • Bandpassfilter mit 2~300 Hz, 2~1 kHz,
      10~500 Hz und 10~1 kHz gemäß ISO10816
  • 3 Messarten : RMS, Spitzenwert,
  • Spitze-Spitze Parallelanzeige
    • Paralleles Anzeigen & Messen der Beschleunigung, der Geschwindigkeit und der Weggröße
    • Unabhängiges Konfigurieren für jede Messart
    • Einstellbare Einheiten für die Beschleunigung : m/s2, cm/s2, mm/s2, µm/s2, g und dB
    • Einstellbare Einheiten für die Geschwindigkeit :
    • m/s, cm/s, mm/s, µmm/s, µm/s und dB
      • Einstellbare Einheiten für die Weggröße:
      • m, cm, mm, µm und dB
        • RMS, Spitzenwert, Spitze-zu-Spitze,
          maximaler Ausgangswert
      • Anzeige : Werte von drei Messarten gleichzeitig, Messwert und Verlaufskurve
      • Gemessene Daten werden in Echtzeit gespeichert und wiedergegeben (WAV-Datei)
      • Zeitkonstante: 35 ms (Impuls), 0,125 s (Schnell),
        1 s (Langsam) etc.
    • Nach dem Integrieren kann ein 10Hz-Hochpassfilter angewendet werden. Geschwindigkeit und Weggröße sind nur oberhalb von 10 Hz verwertbar.

     

     

     

    Humanschwingungsmessung & Filter (ISO8041, ISO2631-Part 1, ISO 6954)

    • Allgemeiner Schwingungsmessmodus
    • Abtastfrequenz bei Humanschwingungsmessungen: 1024 Hz
    • Kombinierter Ganzkörperfilter (ISO8041, ISO6954)
    • FFT-basierte Oktavenanalyse (1/1, 1/3, 1/6 Oktave)
    • - 4096 Buffergröße, Hanningfenster, 75% Überdeckung, exponentielle Mittelung

     

     

     

    FFT-basierte Berechnung der Drehzahl
    Wird für die Schwingungsmessung ein Beschleunigungsaufnehmer oder ein Mikrofon verwendet, lässt sich im FFT-Modus der Drehzahlwert aus dem Spitzenwert der ersten Ordnung berechnen.

    • Max. Drehzahl : 96000 UPM (bei 4096 Hz Abtastfrequenz)
    • 4096 Buffergröße, Hanningfenster, lineare Mittelung
    • Drehzahlberechnung mit Picket-Fence-Fehlerkompensation
    • FFT-Kurvenanzeige für Geschwindigkeit/Weggröße

     

     

     

    FFT, Spektrogramm, FFT-basierter Oktavenanalysator

    • Einstellbare Abtastfrequenz (246~32768 Hz)
    • Buffergröße einstellbar: Max.: 4096 (Max. 1600 Zeilen)
    • Fenster: Rechteck, Hanning, Flat Top.
    • Mittelung: Linear, Spitzenwert, Max (Anzahl der Mittelungsvorgänge), Exponentiell (Zeitkonstant)
    • Gewichtung: nach A, B, C, D, E
    • N-te Oktaven: 1/1, 1/3, 1/6 Oktave
    • Automatische Spitzenwerterkennung, Automatisches Skalieren

     

     

     

    Abhörmöglichkeit (Wiedergabe der Wave-Datei)

    Mit einem Kopfhörer lässt sich das Tonsignal in den Modi Echtzeit-FFT, Spektrogramm, FFT-basierter Oktavenanalysator und Schwingungsmessung abhören.

     

     

     

    Schnittstelle zum PC
    Während des Verbindens mit einem USB-2.0-Kabel und Microsoft ActiveSync erkennen sich PC und PDA automatisch. Alle fraglichen Daten sind im Ordner des "Mobilen Gerät" im Windows Explorer zu finden. Steht ein mit Bluetooth-Schnittstelle ausgestatteter PC zur Verfügung, kann die Verbindung auch über Bluetooth hergestellt werden.

    Anzeigen des Schallpegels

    • Abtastfrequenz : 32768 Hz (Frequenz Bandbreite: 12,8 kHz)
    • Filter : Hochpassfilter (1, 20 Hz)
    • Messarten
      • Gleichzeitiges Messen in zwei Messarten
      • Leq (Equivalent zum kontinuierlichen Messen des Schallpegels)
      • mit Integrationszeitintervall
      • Lp, Lmax, Lmin, Lpk (Momentanwert des Schalldruckpegels)
      • mit Zeitkonstante (Impuls, Schnell, Langsam)
      • Wichtungsfilter : Z (keine Wichtung), A, B, C
      • Gleichzeitiges Anzeigen von zwei Ergebnissen, Ergebnisanzeige und Verlaufskurve.
      • Gleichzeitiges Ablegen von Messdaten in einer WAV-Datei und des Schallpegels in einer Datei

       

       

      RealWave Software im PC
      Alle Mess- und Analysedaten, die vom PDA und der CompactFlash-Karte erfasst wurden, lassen sich zum RealWave-Programm auf dem PC übertragen, indem Daten, Oktaven und Textdateien mitgeschnitten werden. Anschließend besteht die Möglichkeit der Weiterverarbeitung in Excel.

       

       

      Standard-Konfiguration des PDA Systems

      • PDA: HP iPAQ hx4700 oder hx2700 (Bildschirmschutzfolie, Kunststoffgehäuse)
      • RealWave Pocket Analyzer Hardware (CompactFlash-Karte Typ II)
      • • RealWave Pocket FFT Analyzer Software (1 CD
      • Microsoft ActiveSync, Firmware Upgrade Programm)
      • RealWave Desk Programm (nur verfügbar, wenn das optional erhältliche Schwingungsanalysesystem bezogen wird)
      • USB Sync Kabel
      • 1 GB SD-Karte
      • Handbuch
      • Aluminiumkoffer für den PDA und die CompactFlash-Karte (370 mm × 270 mm × 80 mm, 1,78 kg)

       

      Spezifikation für den PDA und die CompactFlash-Karte

      • Empfohlene Spezifikation für den PDA: HP iPAQ hx4700 Familie, HP iPAQ hx2700 Familie
      • Anzahl Kanäle : 1 Kanal
      • Eingangsbereich : IEPE und Analogeingang ±5V (Spitzenwert)
      • Dynamik

       

      Verstärkung

      Eingang (V)

      Schall

      Schwingung

      dB

      m/s2

      dB (Ref 10-6m/s2)

      1

      5

      44~134

      0.03~981

      90~180

      2

      2.5

      38~128

      0.015~490.5

      84~174

      4

      1.25

      32~122

      ~245.3

      78~168

      8

      0.625

      26~116

      ~123.6

      72~162

      16

      0.3125

      20~110

      ~61.3

      65~156

      32

      0.15625

      14~104

      ~30.7

      59~150

      64

      0.078125

      8~98

      ~15.3

      53~144

       

       

      Empfindlichkeit Mikrofon: 50mV/Pa
      Empfindlichkeit Beschleunigungsaufnehmer: 50mV/g

       

      • ADC: 16Bit-Messwerte werden nach der digitalen Verstärkung als 24Bit-Werte ausgegeben
      • Eingangssignalverstärkung (digitale Verstärkung) : 1, 2, 4, 8, 16, 32, 64
      • Störspannungsabstand: besser als 95 dB
      • Maximale Abtastfrequenz : 32768 Hz
      • Echtzeitfrequenzbandbreite : 0,5 Hz~12,8 kHz
      • Schnittstelle : CompactFlash-Karte Typ II (16,7 Mbps)
      • Betriebsdauer im Batteriebetrieb :
        • 1800 mAh – Mehr als zwei Stunden Messbetrieb
          Mehr als zwei Stunden Standbyzeit im Messbetrieb
          Mehr als fünf Stunden PDA-Standbybetrieb
        • 3600 mAh – Mehr als fünf Stunden Messbetrieb
          Mehr als acht Stunden Standbyzeit im Messbetrieb
          Mehr als elf Stunden PDA-Standbybetrieb
        •  

          (zugrunde liegende Messanordnung: iPAQ hx4700 Familie,
          Hintergrundbeleuchtung auf hellstem Wert, PDA-Standbyzeit 96 Stunden)


      Optional verfügbares Zubehör

      • Beschleunigungsaufnehmer und Kabel
      • IEPE-Mikrofon und Kabel
      • PDA-Batterie mit mehr Kapazität (1800 mAh oder 3600 mAh)
      • Kopfhörer
      • SD-Speicherkarte
      • Lesegerät für Speicherkarten

       

      Systemkonfigurationen

      PDA + Standardkonfiguration (RealWave Pocket Analyzer Software, USB Sync Kabel, 1GB SD-Karte, englisches Handbuch)