Skip to content

Philtec Optischer Distanzsensor
Berührungsloser Wegsensor

Berührungslose, Weg-, Vibrations-
und Lichtleitersensoren

non contact displacement sensor
Nach Kundenspezifikation gefertigte Wegaufnehmer

Faseroptische Sensoren Beschreibung

Faseroptische Sensoren zur Abstandsmessung und Schwingungsmessung arbeiten berührungslos und sind eine günstige Alternative für Messungen in der Produktionstechnik. Typische Anwendungen sind hier z. B.:

  • Bewegungserkennung der Aktoren
  • Vibration im Kugellager
  • Auslenkung der Membran
  • Abstandsmessung in Flüssigkeit
  • Dynamische Prüfung am Kraftstoffinjektor
  • Penetrationsstudie und Hubstudie
  • Positionierung von Teilen
  • Schwingungsuntersuchung am Piezokristall
  • Erkennung der
  • Kolbenposition (TDC)
  • Kolbenweg
  • Erkennung von Kratzern
  • Servo-Steuerung
  • Auslenkung der Spule
  • Geschwindigkeitsmessung
  • Messung der Strukturverformung
  • Erfassung der
  • Oberflächenqualität
  • Schwingungsmessung an der Turbinenschaufel
  • Messung der Schwingung im Ultraschallbereich
  • Kontrolle des Prozesses im Vakuum
  • Ventilkennlinienmessung und Ventilhubmessung
  • Automatische Teileprüfung
  • Lager-Wellendynamikmessung
  • Kommutator-Profil
  • Computer-Festplattenmontage
  • Verformungsstudie
  • Abstand zu Glas
  • Abstand zu Papier
  • Abstand zu Kunststoff
  • Dynamische Ausdehnung
  • Dicke der Scheibe
  • Prozesskontrolle
  • Unrundheit
  • Wellenumlauf
  • Erkennung von
  • Strukturverformungen
  • Messung der Oberflächenqualität
  • Dehnung und Vibration der Turbinenschaufel
  • Ultraschall-Schwingung
  • Anwendung im Ultra-Hochvakuum
  • Schwingungsanalyse
  • Struktur-Verdrehung

Elektronik mit analogem und digitalem Ausgang
Vakuumsensoren sind ideal für Wafer-Abstands- und Positionsmessungen im Vakuum. Sie stellen eine leistungsfähige und kostengünstige Alternative zur Laserinterferometrie dar.
Reflexionskompensierte RC-Sensoren für Anwendungen, bei denen das Target gedreht oder aus dem Sensorbereich bewegt wird.

Alle Sensoren können nach Kundenspezifikation gefertigt werden.

D-SENSOR EIGENSCHAFTEN

Optischer Wegsensor
Optische Distanzsensoren mit unterschiedlichen Sensorspitzen

Für Anwendungen, bei denen sich das Messobjekt entlang der Sensorachse bewegt.

D-Sensoren liefern ein Ausgangssignal, das proportional zum Abstand und Reflexionsgrad der Objektoberfläche ist. Die Ausgangsfunktion bietet zwei nutzbare Betriebsbereiche: Im Nahbereich wird die höchste Auflösung erreicht, während im Fernbereich die Abstände mit hoher Empfindlichkeit in einem größeren Arbeitsbereich verfügbar sind.

Einsatzgebiete für D-Sensoren sind z. B.:

  • Bewegungserkennung der Aktoren
  • Vibration im Kugellager
  • Auslenkung der Membran
  • Abstandsmessung in Flüssigkeit
  • Dynamische Prüfung am Kraftstoffinjektor
  • Penetrationsstudie und Hubstudie
  • Positionierung von Teilen
  • Schwingungsuntersuchung am Piezokristall
  • Erkennung der Kolbenposition (TDC)
  • Kolbenweg
  • Erkennung von Kratzern
  • Servo-Steuerung
  • Auslenkung der Spule
  • Geschwindigkeitsmessung
  • Messung der Schwingung im Ultraschallbereich
  • Regelung des Prozesses im Vakuum
  • Ventilkennlinienmessung und Ventilhubmessung
  • Automatische Teileprüfung
  • Montage von Computer-Festplatten
  • Untersuchung der Verformung
  • Abstand zu Glas
  • Abstand zu Papier
  • Abstand zu Kunststoff
  • Dynamische Ausdehnung
  • Dicke der Scheibe

RC-Sensor Eigenschaften

RC-Modelle (Reflectance Compensated) werden für translatorische und rotierende Ziele verwendet, bei denen der Reflexionsgrad des Ziels variabel ist. Der Sensor des Typs RC ist ein optischer Allzwecksensor, der genaue Abstandsmessungen zu rotierenden oder translatorischen Messobjekten vornehmen sowie Größenabweichungen von Teil zu Teil in Produktionsteilen messen kann. 

Funktionsprinzip: Es handelt sich um retroreflektierende optische Geräte. Die Sensoren verwenden gebündelte Glas- oder Quarzfasern, um Licht zu den Zieloberflächen zu übertragen und reflektiertes Licht von diesen zu empfangen. Die Intensität des reflektierten Lichts wird verarbeitet, um den Abstand zwischen der Sensorspitze und einer Zieloberfläche zu ermitteln.  

Anwendungsgebiete für RC-Sensoren sind z. B.:

  • Automatische Teileprüfung
    Lager-/Wellen-Dynamikmessung
    Kommutator-Profil
    Computer-Festplattenmontage
    Verformungsstudie
    Abstand zu Glas
    Abstand zu Papier
    Abstand zu Kunststoff
    Dynamische Ausdehnung
    Dicke der Scheibe
    Prozesskontrolle
    Unrundheit
    Wellenumlauf
    Erkennung von Strukturverformungen
    Messung der Oberflächenqualität
    Dehnung und Vibration der Turbinenschaufel
    Ultraschall-Schwingung
    Anwendung im Ultra-Hochvakuum
    Schwingungsanalyse
    Struktur-Verdrehung

Vakuumdurchführung

Vakuum Durchführung
Vakuumdurchführung für Faseroptische Sensoren

Vakuumdurchführungen sind in einer Vielzahl von Gehäusen von Nieder- bis Ultrahochvakuum und für ein- und mehrkanalige Anwendungen erhältlich.

Vakuumdurchführungen
Vakuumdurchführungen

Basis Training I - D Sensoren

Basis Training II - D Sensoren

Translate »