Skip to content

Wetterfeste Mikrofoneinheit
MR40

MR40 mit Mikrofonstativ - Option

Außenmikrofone kommen für akustische Messungen im Freien oder Überwachung von Gewebe- und Verkehrslärm zum Einsatz.

ROGA Außenmikrofone sind mit einem Windschutz, einem Regenschutz und einem Vogelabweiser ausgestattet um diese vor solchen und anderen Wettereinflüssen zu schützen.

Das MR40 Außenmikrofon kann mit einem Schallkalibrator z.B. CA111 kalibriert werden indem der Windschutz und der Regenschutz vorsichtig abmontiert wird.

Der Schalleintritt ist im 90 º Winkel zur Mikrofonachse für die Überwachung von Umbebungs- und Verkehrslärm bestens geeignet.

MR40 ist ein vorpolarisiertes 1/2-Zoll Kondensator-Außenmikrofon.
Es ist geeignet für den dauerhaften Einsatz an regnerischen Tagen oder in einer Umgebung mit sehr hohen oder sehr niedrigen Temperaturen.

MR40 verwendet ein WS2F und IEC 61672 Klasse 1 Messmikrofon vom Typ MP40, dass sich durch seine Stabilität auszeichnet.

Es ist die beste Wahl für den dauerhaften Einsatz im Freien, wie z.B. für die Lärm Überwachung.

  • Bezugsschalleinfallsrichtung 90° zur Mikrofonachse
  • Empfindlichkeit 50 mV/Pa
  • IEPE Versorgung 2 – 20 mA BNC
  • Frequenzgang: 3,5 Hz – 20 kHz
  • 3,5 Hz – 4 kHz: ± 0,5 dB
  • 4 kHz – 20 kHz: ± 1,5 dB
  • Klasse 1 WS2F – DIN IEC 61094-4 
  • Akustisches Grundrauschen 18 dB(A) 
  • Messbereich  bis SPL Peak (5% Dist.) 146 dB
  • Temperaturbereich -20 bis +60 °C

MR40
1/2" Messmikrofon Regenschutz

Prinzipiell lassen sich mit mit diesen Teilen alle 1/2″ Messmikrofone umrüsten.

11,7mm-60 UNS Schutzgitter Gewinde ist Voraussetzung um ein Messmikrofon  zum Wetterfesten Mikrofon umzurüsten   

Translate »